FMD Möbel

Mit „FMD Möbel“ richten wir unser Augenmerk in Sachen Waschbeckenunterschränke eher in den günstigeren Preisbereich. Nichts desto trotz bewegt sich jeder Waschbeckenunterschrank von FMD Möbel noch immer auf einem vergleichsweise hohen Niveau was die verwendeten Materialien und die Qualität der fertig aufgebauten Möbel anbelangt. FMD Möbel bringt nämlich, zum Vorteil ihrer End- aber auch Großkunden einiges an Erfahrung mit.

FMD Möbel existiert seit nunmehr 36 Jahren am deutschen Markt – inzwischen unter der Schirmherrschaft der „Horstmann Gruppe“ – und hat seine Position in Sachen „Mitnahmemöbel“ in allen Bereichen des Hauses und Haushaltes nach und nach ausgebaut. Das Team von FMD Möbel hat bei seiner stetigen Erweiterung und dem Wachstum der Firma immer besonders auf eine natürliche Vergrößerung geachtet. FMD Möbel ist also mit den Erwartungen der Kunden gewachsen und hat diese an erste Stelle gesetzt und erst dann die eigene wirtschaftliche Zielsetzung.

So wundert es dann auch wenig, dass, ob nun Waschbeckenunterschrank oder Schreibtisch, Nachhaltigkeit einen wichtigen Stellenwert innerhalb der Unternehmensphilosophie von FMD Möbel einnimmt. FMD Möbel bezieht alle Hölzer für ihre Waschbeckenunterschränke einzig PEFC-zertifizierten Wäldern. Derartige Wälder sind offiziell für ihre nachhaltige Bewirtschaftung und Wiederaufforstung ausgezeichnet. Aber auch wirtschaftliche und soziale Faktoren, für die in diesen Wäldern arbeitende Menschen, werden dabei berücksichtigt.

Die Badmöbel von FMD Möbel selber sind sogenannte „zerlegte Mitnahmemöbel“. Hinter diesem sperrigen Wort verbergen sich Möbel, die Sie, als Käufer, eben zu Hause selber zusammensetzen müssen anhand eines mitgelieferten Bauplans. Bei unseren Tests der Waschbeckenunterschränke von FMD Möbel gehen wir natürlich auch genau auf diese Baupläne ein und geben Urteile über die Umsetzbarkeit der Pläne ab. Allerdings existiert FMD Möbel nicht erst seit gestern und somit fließen auch in die Bauanleitungen der Waschbeckenunterschränke von FMD Möbel einiges an Erfahrungen mit ein.

FMD Möbel verfügt über keinen eigenen Shop oder gar Geschäfte, sondern sieht sich einzig und alleine als direkter Belieferer von Großkunden. Dieses reichen von internationalen Ketten bis hin zu kleinen lokalen Geschäften. Besonderes Augenmerk liegt deswegen auch auf Möbeldiscountern. Dies schlägt sich zwar im Design nieder, aber auch in den vergleichsweise geringen Preisen.

Waschbeckenunterschränke von FMD Möbel eignen sich somit hervorragend für die erste eigene Wohnung, ob nun als junge Familie, als Auszubildender oder Studentin, grade für schmale Geldbeutel findet sich im reichlichen Angebot von FMD Möbel mit Sicherheit der passende Waschbeckenunterschrank. Im Gegensatz zu manchem anderen Partner von Discounthändlern wird bei den Produkten von FMD Möbel nicht nur auf eine hohe Verträglichkeit in Sachen Umwelt und die Verwendung von nachhaltig erwirtschaftetem Holz, sondern auch auf eine lange Lebenszeit geachtet. Bei FMD Möbel heißt es eben nicht: „Wer billig kauft, kauft doppelt“.