Fackelmann

Fackelmann Logo

Wenn Sie sich zu Hause umsehen, werden Sie sicherlich feststellen, dass Fackelmann längst bei Ihnen Einzug gehalten hat. Gerade im Bereich der Haushaltswaren ist Fackelmann allgegenwärtig. Bei der Geschichte des in Mittelfranken beheimateten Unternehmens ist dies auch kein Wunder. Die Erfolgsgeschichte begann nämlich als Handelsvertretung für Eisen und Haushaltswaren, gegründet 1948 durch den namensgebenden Unternehmer Sebastian Fackelmann.

10 Jahre später entschied sich der erfolgreiche Unternehmer dann schließlich dafür, alle Belange, von Herstellung bis zum Vertrieb selber in die Hände zu nehmen und unter einem Dach zu vereinen. In das damalige Sortiment wurden dann auch erstmalig Kunststoffprodukte aufgenommen, die sich seit diesen Tagen ungebrochener Beliebtheit in den meisten deutschen Haushalten erfreuen.

Noch immer stellen Haushaltswaren das Kerngeschäft der Hersbrucker dar. Aber 1963 wurde das Unternehmen um Holzverarbeitung erweitert. Fackelmann ist seit dem nicht nur einer der Marktführer in Sachen Baumarktprodukten, sondern hat sich als echter Spezialist für Badmöbel wie Waschbeckenunterschränke entwickelt.

Fackelmann steht nach wie vor für im gleichen Maße günstige, wie pfiffige, praktische und hochwertige Produkte. Ob Sie bei Fackelmann einen Unterschrank, einen Spiegelschrank oder einen Messerschleifer erwerben, von der Wertigkeit der Produkte werden Sie nicht enttäuscht werden. Bei Fackelmann ist man sich zudem voll und ganz klar, dass nicht jeder Geldbeutel viel Geld für hochwertige Produkte ausgeben kann und möchte. Aus diesem Grund ist das Badmöbelangebot bei Fackelmann zweigeteilt. Waschbeckenunterschränke der Baureihe AMBIENTE werden vormontiert geliefert, die Badmöbel der Reihe FRESH sind zum Selbstaufbau ausgelegt.

Aber auch bei den zerlegten Möbeln für Ihr Badezimmer geht Fackelmann mit besonderer Sorgfalt zu Werke und achtet penibel darauf, dass alle Unterschränke, Spiegelschränke und Wandschränke für Ihr Badezimmer sich auch für ungeübte Hände einfach und ohne großen Aufwand zusammensetzen lassen.

Mit einem Kauf bei Fackelmann setzen Sie nicht nur auf Qualität zu einem kleinen Preis, sonder auch auf Beständigkeit. Das Unternehmen hat immer am Standort Hersbruck festgehalten und seinen Hauptsitz nach und nach ausgebaut.

In unseren Testberichten und Modellvergleichen haben Waschbeckenunterschränke von Fackelmann durch die Bank sehr gut abgeschnitten. Grade mit dem einfach Aufbausystem, aber auch den vormontierten Waschbeckenunterschränken weiß das Unternehmen zu überzeugen, macht deutlich, was Qualität komplett in eigener Hand ausmacht. Zudem verfügt Fackelmann über eine sehr gute Kundenbetreuung, die sich von klassischer Telefonbetreuung bis zum Kundenkontakt über soziale Netzwerke erstreckt. Mit einem Waschbeckenunterschrank von Fackelmann sind Sie ebenso gut beraten wie mit anderen Haushaltswaren von diesem berühmten und namhaften deutschen Hersteller.